Bitte klicken, DANKE!

Montag, 19. Oktober 2009

Forsetzung folgt...

Heute war es endlich soweit, die Kronen sind fest drin! Und hoffentlich bleiben sie auch drin...

Mein Netter Zahnarzt schaute sich erst mal alles an und fragte dann schon vorsichtig nach, ob wir betäuben sollen. Mein Blick lies ihn erst mal grinsen. Er testete dann die Empfindlichkeit der Zähne indem er Luft dran pustete und meinte dann, dass es schon besser sei, wenn wir das ein bisschen betäuben.
Ich hab eigentlich ein sehr großes Vertrauen zu ihm aufgebaut, und er geht auch sehr sensibel auf mich ein, fragt immer nach, ob alles in Ordnung ist, erklärt mir alles und hat immer ein lächeln auf den Lippen. Also das krasse Gegenteil von dem Zahnarzt meiner Kindheit und Jugend!

Nun ja als die Betäubung wirkte kam er auch wieder und setzte mir die Kronen ein, platzierte Watteröllchen auf die ich draufbeisen sollte so 6 oder 7 Minuten dann würden noch die Reste entfernt werden.

Ja als es dann soweit war und die eine nette Helferin mir die Reste entfernte, merkte sie schnell, dass sie da nicht so richtig vorwärts kam und in den Zwischenräumen nix mehr rauszuholen war, der Zement war zu schnell fest geworden. Kurzerhand holte sie meinen Doc, der mir dann mit anderen Werkzeugen zu Leibe rückte, was ich schon als etwas unangenehm empfand. Das Kratzen an den Zähnen lies mir eiskalte Schauer über den Rücken laufen und Gänsehaut machte sich bemerkbar.
Zum Glück war ja alles gut betäubt, so dass es wenigstens nicht weh tat.

Am Ende meinte er dann, ich solle in ein paar Wochen nochmal kommen zur Kontrolle und solle gleich eine Professionelle Zahnreinigung machen lassen.

Termin ausgemacht!

Fortsetzung folgt...

LG Eve

Keine Kommentare:

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails