Bitte klicken, DANKE!

Sonntag, 17. Januar 2010

Detox-Diät

Nachdem ich ja schon länger damit zu kämpfen habe, dass es in meinem Bauch ziemlich blubbert, dachte ich, dass so eine Diät zum Entgiften mal genau das Richtige für mich wäre. Ob es was bringt weiß ich nicht, aber schaden kann es auf jedenfall mal nicht. In der Freundin war ein kompletter Plan für 10 Tage drin plus 4 Tage wieder gewöhnung an das "normale Essen". Freitag war ich dann erst mal Großeinkauf machen und gestern hab ich damit angefangen. In der Zeit soll man komplett auf tierische Produkte, Kaffee, Früchtetee, Süßes sowie Alkohol verzichten, da diese Produkte Säuren bilden die durch Basen (in Obst und Gemüse) wieder ausgeglichen werden müssen. In den 10 Tagen soll der Körper von den Säuren gereinigt werden und so soll man nur Basische Produkte zu sich nehmen. Zum Frühstück gab es einen Orangen-Möhrensaft mit einer Möhre, zum Mittagessen gabs eine Süßkartoffelsuppe und zum Abend Zucchini-Kartoffelpuffer mit Pilzragout. War alles ziemlich lecker, ich esse so wie so gerne Gemüse, von daher hab ich damit keine Probleme.
Heute Morgen gabs pürrierte Banane gemixt mit Orangensaft und Rosinen. Beim Mittagessen hab ich gesündigt...Mama hat gekocht und ich hab auch etwas Fleisch gegessen. Zum Abendessen habe ich mir dann Ratatouille gemacht, was sehr lecker war.

Das Gesamte Programm inklusive der Rezepte findet ihr hier.

LG Eve

Keine Kommentare:

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails