Bitte klicken, DANKE!

Mittwoch, 29. Februar 2012

Für die Sonntage der Fastenzeit - Schoko Cookies

Keine Kommentare:

 

Ja eigentlich möchte ich mich ja in der Fastenzeit auch wieder daran halten, meine heiß geliebten Süßigkeiten weg zu sperren. Genauso wie meinen geliebten Kaffee.

Nun denn in der ersten Woche der Fastenzeit hatte ich da noch so meine Problemchen, in der zweiten Woche soll dass nun besser werden.

Dennoch habe ich eine kleine Sonntagsleckerei für euch! Am Wochenende habe ich zum ersten Mal selbst Cookies gemacht, natürlich mit dem Thermomix! Das Rezept dazu habe ich aus der Thermomix Rezeptwelt. Und ihr findet es hier. Natürlich lässt sich dass auch sicher ohne Thermomix realisieren, aber keine andere Maschine hüpft so schön beim Schokolade klein crushen.

Eine schöne Vorschau der leckeren Cookies habe ich natürlich auch für euch!

002

003

Laut Rezept sollten da etwa 30 Cookies rauskommen. Ich habe etwa 54 Cookies aus dem Rezept bekommen! Und so klein fand ich meine nun auch wieder nicht.

Guten Appetit!

 

Würde mich über einen Klick von euch freuen DANKE!

Freitag, 24. Februar 2012

Freitags-Füller

Keine Kommentare:

6a00d8341c709753ef01156f545708970c

(Danke liebe Barbara für die Impulse!)

1.  In diesem Monat  habe ich leider noch nicht sehr viel kreatives gemacht .

2.  Die Umstellungen in der Fastenzeit brauchen ihre Zeit, man muss sich einfach dran gewöhnen.

3.  Ich könnte nun langsam echt ein paar Sonnenstrahlen ein paar Grad mehr gebrauchen.

4.  ***** ist mein Lieblingsname für ***** .

5.  Es hat lange gedauert, aber ich weiß nun welches Maschinchen ich gerne zum Basteln hätte.

6.  Das Schmuddelwetter wird langsam ungemütlich.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf spielen mit meinem Wunderkessel , morgen habe ich putzen geplant und Sonntag möchte ich den Tag genießen !

 

Würde mich über einen Klick von euch freuen DANKE!

Freitag, 17. Februar 2012

Freitags-Füller

Keine Kommentare:

6a00d8341c709753ef01156f545708970c

(Danke liebe Barbara für die Impulse!)

1.  Karneval ist für mich schon wieder vorbei .

2.  Manche Kostüme finde ich echt schockierend.

3.  Unser Star für Baku kann von mir aus nach Baku fahren.

4.  Mit dem Thermomix kann man gut kochen aber ebenso lecker Teig mixen für Kuchen .

5.  Ich hab noch nie  eine Auslandsreise mit meinem Auto gemacht.

6.  Auslandsreise mit dem Auto geplant, mal sehen was daraus wird.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf eine liebe Freundin , morgen habe ich hat sie einiges geplant und Sonntag möchte ich in die Kirche gehn !

 

Würde mich über einen Klick von euch freuen DANKE!

Samstag, 11. Februar 2012

Unsere liebe Frau von Lourdes

Keine Kommentare:

 

August 2010 Lourdes 434

Heute vor 154 Jahren, am 11.Februar 1858, erschien die “Unbefleckte Empfängnis” zum ersten Mal der damals 14 jährigen Bernadette Soubirous in der Grotte von Massabielle in Lourdes.

 

Gebet zu Unserer Lieben Frau von Lourdes

Maria, du hast dich der Bernadette
in der Nische des Felsens gezeigt.
In die Kälte und in das Dunkel des Winters
hast du die Wärme, das Licht und die Schönheit
deiner Gegenwart gebracht.

In die Leere unseres Lebens, das oft so dunkel ist,
in die Leere der Welt, wo das Böse mächtig ist,
bring Hoffnung,
schenk neues Vertrauen !

Du bist die Unbefleckte Empfängnis,
komm uns Sündern zu Hilfe.
Gib uns die Demut der Umkehr,
den Mut der Buße.
Lehre uns, für alle Menschen zu beten.

Führe uns zu den Quellen des wahren Lebens.
Mach uns zu Pigern in deiner Kirche.
Stärke in uns den Hunger nach der Eucharistie,
dem Brot für den Weg, das Brot des Lebens.

An dir, Maria hat der Heilige Geist Großes vollbracht:
in seiner Macht hat er dich vor den Vater gestellt,
in der Herrlichkeit deines für immer lebenden Sohnes.
Schau voll Zärtlichkeit
auf die Erbärmlichkeiten unseres Leibes und unserer Herzen.
Leuchte für alle, wie ein mildes Licht,
im Augenblick des Todes.

Mit Bernadette bitten wir dich, Maria,
mit kindlicher Schlichtheit.
Lass uns, wie sie, eintreten in den Geist der Seligpreisungen.
Dann werden wir beginnen,
schon hier die Freuden des Königreiches Gottes kennenzulernen
und mit dir zu singen:
Magnificat!

Ehre sie dir, Jungfrau Maria,
Du glückliche Dienerin des Herrn,
Mutter Gottes,
Wohnstatt des Heiligen Geistes!

Amen!

(Quelle: Offizielle Lourdespage)

Nutella Muffins

Keine Kommentare:

 

005

Gestern Abend habe ich dann doch tatsächlich zum Ersten mal richtig Muffins gebacken, nicht nur in der Mikrowelle *lol*. Sondern richtig mit meinem neuen Küchenwunder, einem Muffinblech, Papierförmchen und meinem Backofen.

Super lecker mit Nutella! Das Rezept könnt ihr hier finden!

Würde mich über einen Klick von euch freuen DANKE!

Freitag, 10. Februar 2012

Freitags-Füller

Keine Kommentare:
 
6a00d8341c709753ef01156f545708970c

(Danke liebe Barbara für die Impulse!)

1.  Momentan verhindert das kalte Wetter meine Inliner-Touren .

2.  Dicke Wollsocken helfen gut gegen kalte Füße.

3.  Am liebsten wäre ich  jetzt schon im Urlaub.

4.  Auf jedem Sender Karneval, muss das denn sein?

5.  Ich bin dankbar, dass die Woche gut zu Ende gegangen ist.

6.  Ein Thermomix-Backbuch  würde ich mir wünschen, wenn ich morgen Geburtstag hätte.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Thermomixen *g* , morgen habe ich allerlei verschiedenes geplant und Sonntag möchte ich sagen können, dass ich alles geschafft habe, was ich mir für dieses Wochenende vorgenommen habe !

 

Würde mich über einen Klick von euch freuen DANKE!

Samstag, 4. Februar 2012

Mein Thermomix ist da *freu*

Kommentare:

 

Und ich habe ihn heute ausgiebig getestet. Ich bin einfach hin und weg.

Thermomix Februar 2012 001

Zuerst gab es (bereits gestern Abend) einen Bananen-Milkshake

Thermomix Februar 2012 003

Heute morgen habe ich dann einen sehr leckeren Lachs-Brotaufstrich gemacht.

Thermomix Februar 2012 007

Danach gings weiter mit einer leckeren Spargelcremesuppe.

Thermomix Februar 2012 008

Am Nachmittag habe ich dann aus Ananas und Orangen eine leckere Marmelade gekocht.

Thermomix Februar 2012 009

Und das war mein Abendessen. Yummy. Der Salat entstammt meinem Thermomix, mit Karotten, Paprika, Apfel, Mozzarella und Eisbergsalat. Nach eurem Geschmack vielleicht etwas klein geraten, der Salat, aber Karottensalat muss bei mir sehr sehr fein sein, damit ich ihn mag, den rest hätte ich vielleicht eine Stufe niedriger schalten können. Der Eisbergsalat habe ich mit der Hand geschnitten und dann nur untergerührt im Thermomix. (Die gefüllten Weinblätter entstammen einer Konserve *fg*)

Thermomix Februar 2012 011

Und zu guter Letzt habe ich noch leckeres cremiges Bananeneis gemacht!

Thermomix Februar 2012 014

Ich bin schlichtweg begeistert von meinem neuen Küchenwunder! Auch wenn der Spatel schon leichte Macken hat, dabei habe ich sehr aufgepasst, damit ich nur an die Rückseite der Messer komme aber naja irgendwo muss ich wohl doch drangestoßen sein. Nun denn der wird sicher viel gebraucht, da bleibt eine Abnutzung wohl nicht erspart.

 

Würde mich über einen Klick von euch freuen DANKE!

Freitag, 3. Februar 2012

Freitags-Füller

Keine Kommentare:

 

6a00d8341c709753ef01156f545708970c

(Danke liebe Barbara für die Impulse!)

1.  Bei dieser Kälte  macht man es sich am besten vorm Karmin oder der Heizung gemütlich .

2.  Ich wünschte die nächsten zwei Wochen wären schon vorbei.

3.  Facebook  geht anscheinend bald an die Börse.

4.  Gearbeitet habe ich genug für heute.

5.  Keine Sorge, dieses Wochenende wird es mir sicher nicht langweilig.

6. Im Moment bin zufrieden mit mir.

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf den Feierabend , morgen habe ich etwas leckeres kochen geplant und Sonntag möchte ich alte Freunde wieder treffen !

Würde mich über einen Klick von euch freuen DANKE!

Mittwoch, 1. Februar 2012

Kraft, Liebe, Besonnenheit

Keine Kommentare:

 

Irgendwie ging es mir heute den ganzen Tag schon nicht gut. Niedergeschlagenheit und Selbstzweifel machten sich breiter und breiter. Ich beschloss, nach der Arbeit noch ein wenig durch die Stadt zu schlendern und bin ungeplanter Weise auch am offenen Bücherregal vorbei.

Darin fand ich eine Bibel, ich nahm sie in die Hand und schlug eine Seite auf, darin lag eine Postkarte mit einem Bibelvers.

Denn Gott hat uns nicht einen Geist der Verzagtheit gegeben, sondern den Geist der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit.

 2.Timotheus 1,7

Irgendwie passt der Spruch ganz gut. Er gab mir Kraft und Mut. Und hob meine Laune doch um einiges. Und ich weiß ich tue was ich kann, aus voller Kraft, mit viel Liebe und wohlüberlegt. Also sollte ich mir nicht so viele Gedanken machen wenn etwas nicht endet wie erwartet sondern mal eher das Gegenteil eintritt.

 

Würde mich über einen Klick von euch freuen DANKE!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails